top of page
Suche
  • AutorenbildOleksiy

Der Evakuierungsbus "Avstriyka" transportierte mehr als 3000 Verwundete

Aktualisiert: 26. Feb.

Mehr als 3.000 stabilisierte Verwundete waren an Bord des bereits legendären Reanimationsbusses, dessen Arbeit der Rettung von Frontlinien und der Evakuierung in sichere Orte und Krankenhäuser gewidmet ist.


Die Begleiterin der "Avstriyka" - Natalia Frausher, starb bei einem schrecklichen Unfall auf dem Vorgänger dieses Reanimationsbusses "Krakens".


Aber Natalias Mission geht nach ihrem Tod weiter. Sie setzt die Rettung und Betreuung der ukrainischen Verteidiger fort.



Ein Jahr Betrieb des Evakuierungsbus = mehr als 3.000 Verwundete an Bord. Ehre.


Lassen Sie uns weiterhin den Hospitallers mit unseren Spenden unterstützen und helfen!


5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page